HOME

KANZLEI

STEUERBERATER

LEISTUNGEN

KONTAKT

MANDANTENPORTAL

JOBS

LEISTUNGEN

Finanz und Lohnbuchhaltung

Die Finanz- und Lohnbuchhaltung sind wesentliche und zentrale Elemente des betrieblichen Rechnungswesens. Die Finanzbuchhaltung ist das Gegenstück zur Kostenrechnung. Während in der Kostenrechnung lediglich die interne Rechnungslegung vollzogen wird, beschäftigt sich die Finanzbuchhaltung mit der externen Rechnungslegung. Die Finanzbuchhaltung dient als Grundlage für die Erstellung des Jahresabschlusses und der Steuerbilanz sowie der betriebswirtschaftlichen Auswertung.

Im Rahmen der Finanzbuchhaltung werden sämtliche Geschäftsvorfälle der laufenden Periode erfasst. Die Erstellung der Finanzbuchhaltung befindet sich derzeit im digitalen Wandel. Früher wurden die Belege per Hand kontiert und gebucht, teilweise von zwei verschiedenen Sachbearbeitern. Heute werden die Belege gescannt, per Texterkennung vorerfasst und dann digital mit der Buchung verknüpft. Die Kontoauszüge werden elektronisch an uns übermittelt und in der Finanzbuchhaltung als Buchungsvorschläge aufbereitet. Kassendaten und Buchungen aus Warenwirtschaftssystemen können per Schnittstelle elektronisch in die Finanzbuchhaltung übergeben werden. Der Unternehmer erhält elektronisch einen direkten Einblick in die Finanzbuchhaltung. Stichwort hierfür ist die Onlinebuchhaltung. Wir bieten Ihnen die Erstellung der Finanzbuchhaltung anhand Papierbelege oder digitaler Belege sowie eine Kombination aus beiden maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse an.

Verpflichtende Vorgaben für die monatlichen Auswertungen der Finanzbuchhaltung existieren grundsätzlich nicht. Die standardmäßig erfassten Vorgänge sind umsatzsteuerpflichtige, sozialversicherungsrelevante und lohnsteuerpflichtige Vorgänge. Dabei ist das vorrangige Ziel, den gesetzlichen Anforderungen zu genügen. Diese beziehen sich in der Regel auf eine ordnungsgemäße Buchführung und stellen eine sachgerechte und pünktliche Steuerzahlung in den Fokus. Unserem Anspruch genügt das nicht. Bezüglich des Nutzens und der verwertbaren Erkenntnisse, die durch eine betriebswirtschaftliche Auswertung bereitgestellt werden, ist es von größter Wichtigkeit, monatliche Abgrenzungsbuchungen vorzunehmen und ggf. kalkulatorische Kosten zu berücksichtigen. Häufig werden jährliche Kosten monatlich nicht abgegrenzt und bezogene Leistungen nur nach Rechnungsdatum und nicht nach Leistungsdatum erfasst. Nach steuerlichen Gesichtspunkten aufgestellte Inventuren verfälschen den tatsächlichen betriebswirtschaftlichen Erfolg. Unser Anspruch ist ein anderer. Gerne führen wir für sie zwei parallele Buchhaltungen, wo wir zum Einen den betriebswirtschaftlichen Erfolg und zum Anderen die korrekte steuerliche Bemessungsgrundlage abbilden, damit Sie über zukünftige abweichende Steuervorauszahlungen informiert werden können.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Finanz- und Lohnbuchhaltung ist die Lohnbuchhaltung. In der Lohnbuchhaltung werden die Lohn- und Gehaltsabrechnungen Ihrer Arbeitnehmer erstellt. Neben der Ermittlung der Lohn- und Gehaltsauszahlung Ihrer Arbeitnehmer tangiert die Lohnbuchhaltung das Steuerrecht und das Sozialversicherungsrecht. Mit dem zusätzlichen Bezug zum Arbeitsrecht ist die Lohnbuchhaltung vom rechtlichen Aspekt das komplexeste Gebiet unseres Angebotsspektrums.

Im Bereich des Steuerrechts ist in der Lohnbuchhaltung wesentlicher Schwerpunkt die Erstellung der regelmäßigen Lohnsteuer-Anmeldungen, wobei das steuerliche Reisekostenrecht, die pauschalierende Besteuerung von Geschenken u.a. sowie die Berücksichtigung von steuerfreien Lohnbestandteilen wie Zuschläge und Gehaltsumwandlungen. Auch der steuerliche Dauerbrenner die Besteuerung des Geschäftswagens tangiert die Lohnbuchhaltung.

Die Lohnbuchhaltung ist für die korrekte Ermittlung der Beiträge für die Sozialversicherung verantwortlich. Sei es die monatlich zu meldenden Beiträge an die Krankenkasse, die jährliche Meldung an die Berufsgenossenschaft oder die Schwerbehindertenabgabe, das alles sind Aufgaben, die zum Aufgabenbereich der Lohnbuchhaltung gehören.

Jedoch auch die Erstattung von Sofortmeldungen, Anwendung des Mindestlohngesetzes,Lohnpfändungen und die Vermeidung von Phantomlohn sind Themengebiete der Lohnbuchhaltung. Mit uns, den Steuerberatern der Agon Tax Steuerberatungsgesellschaft und Treuhandgesellschaft mbH aus Garbsen, erhalten Sie einen kompetenten Ansprechpartner aus der Region Hannover in allen Fragen der Lohnbuchhaltung.

SCHNELLKONTAKT

(0 51 31) 46 48 50

Sofern Sie zunächst via Mail mit uns in Kontakt treten möchten, füllen Sie das Formular bitte sorgfältig unter Angabe der von Ihnen gewünschten Beratungsfelder aus. Wir nehmen innerhalb von 24h Kontakt zu ihnen auf.

Submitting Form...

The server encountered an error.

Form received.

CAPTCHA-Platzhalterbild

Bitte wählen Sie die für Sie erforderlichen Leistungen aus

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir werden Sie  innerhalb der nächsten 24 Stunden kontaktieren.

© 2016 Agon Tax Steuerberatungsgesellschaft mbH                                     MANDANTENPORTAL            IMPRESSUM